Was kommt auf mich zu?

Probeimkerkurse

Sollten wir Sie für die Imkerei begeistert haben, dann besteht der nächste Schritt darin, sich das notwendige Fachwissen in Theorie und Praxis anzueignen. Am besten erlernen Sie alles Notwendige in einem Probeimkerkurs. Der Imkerverein Nidderau Schöneck und auch einige andere Vereine, bieten in unregelmäßigen Abständen solche Probeimkerkurse an. In diesen Kursen stellt Ihnen der Verein ein eigenes Bienenvolk mit Waben und Bienenkasten, Beute genannt, zur Verfügung. An diesem Volk können Sie über eine Saison hinweg, unter theoretischer und praktischer Anleitung, alle Arbeiten am Bienenvolk selbst durchführen. Sollten Sie im ersten Teil des Kurses feststellen, daß Ihnen die Imkerei liegt, übernehmen Sie einfach das Bienenvolk gegen Zahlung eines angemessenen Unkostenbeitrags.

Der Kurs verteilt sich über ein ganzes Jahr und orientiert sich in Theorie und Praxis an den jeweiligen, zu dieser Jahreszeit notwendigen, Arbeiten am Bienenvolk. Dazu zählt untern anderem die Schwarmkontrolle, Varroavorbeugung, Ablegerbildung, Honigernte, Auffütterung und Einwinterung. Am Ende des Kurses sind Sie fit für das kommende eigenständige Bienenjahr.



Kompaktkurse

Alternativ gibt es auch kompaktere Kurse von Imker-Landesverbänden oder diversen Bienenforschungs- instituten. In diesen fällt der praktische Teil jedoch knapp aus oder findet gar nicht statt. In solchen Fällen stehen wir Ihnen gerne als Ansprechpartner zur Verfügung und helfen Ihnen auch bei der Beschaffung von Bienenvölkern. Ebenso organisieren wir eine spätere Betreuung durch eines unserer Mitglieder als "Imkerpaten".

Hier geht es zu den aktuellen Imkerkursen